Dienstag, 13. November 2018

Tempelhof - Zwischen Idylle und Metropole

Dia-Vortrag mit Christian Simon

Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg
Götzstraße 8-12
12099 Berlin

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Der einst selbstständige Bezirk Tempelhof ist von starken Kontrasten geprägt: Gutbürgerliche Wohnquartiere wechseln sich mit Einfamilienhausgebieten und Hochhaussiedlungen ab, und unweit des verträumten Dorfangers in Marienfelde liegt ein ausgedehntes Industriegelände, das heute von der Daimler AG dominiert wird.
Dieses Buch erzählt kenntnisreich und unterhaltsam die bewegte Geschichte der Ortsteile Tempelhof, Mariendorf, Marienfelde und Lichtenrade von ihrem Entstehen bis heute.

Über unseren Autor:

Christian Simon, geboren 1960 in Berlin, studierte Geografie, Politologie und Grundschulpädagogik an der Freien Universität Berlin. Promotion mit einem Berlin-Thema an der Technischen Universität Berlin. Er ist tätig als Stadtführer sowie als Autor und Verleger von Berlin-Literatur.


Tempelhof

Tempelhof

Zwischen Idylle und Metropole



Online-Vorschau

2018 H1
Vorschau Herbst 2018

Autoren im Blickpunkt