Montag, 13. Oktober 2008

"Unter dem Himmel Ostberlins"

Lesung mit Juhani Seppovaara bei der Erfurter Herbstlese

Haus am Breitstrom (Ratsgymnasium)
Meister-Eckehart-Str. 6
99084 Erfurt

Uhrzeit: 20:00 Uhr

„Viele glauben, dass das Leben in Ostberlin grau war", sagt der Finne Juhani Seppovaara. "Aber für mich war es genau das Gegenteil. Es war bunt und interessant." Seine Eindrücke von zahlreichen Aufenthalten in den 1980-er Jahren vermittelt er in diesem Buch. Vieles hat er zusammengetragen: Monumentales und Abseitiges, Momentaufnahmen des Alltags, der Illusionen und Befindlichkeiten im real existierenden Sozialismus. Die mal heiteren, mal traurigen, mal skurrilen Geschichten verbinden sich mit Fotos und Arrangements von DDR-Dokumenten zu einem Buch, das zahlreiche Assoziationen und eigene Erinnerungen wachruft. Ein unvoreingenommener Blick von außen auf den ostdeutschen Alltag in den 1980er Jahren.

Juhani Seppovaara (Foto: be.bra Verlag) arbeitete als Volkswirtschaftler und widmet sich inzwischen ausschließlich dem Schreiben und Fotografieren. Inzwischen hat er in Finnland 18 Bücher veröffentlicht. Seine Fotos wurden bereits in Paris, Madrid, Berlin und St. Petersburg ausgestellt. Das Buch „Unter dem Himmel Ostberlins“ ist in der Edition q im be.bra Verlag erschienen. Es wurde mit dem Finnischen Buchkunstpreis 2007 ausgezeichnet.


Eintritt: 5,50 € / ermäßigt 3,50 €


Informationen im Internet bei der Erfurter Herbstlese oder unter 0361-59 85 80.