Dienstag, 29. Oktober 2019

Das letzte Gericht - Was berühmte Menschen zum Schluss verspeist haben

Kulinarische Lesung mit Richard Fasten

Maria & Callas
Markstraße 5
13409 Berlin

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen von Lettekiez liest - Und es wird nicht nur vorgelesen, sondern auch gekocht...

Was aß James Dean, bevor ihn sein Sportwagen aus der Kurve trug? Welches Lieblingsgericht ließ sich Ernest Hemingway zubereiten, ehe er sich das Leben nahm?

Richard Fastens brillant recherchierte Geschichten über die letzten Stunden von Schriftstellern, Schauspielern, Musikern, Politikern und anderen Personen der Zeitgeschichte bieten nicht nur spannende Einblicke in die jeweilige Biografie, sondern auch Anlass, sich mal wieder selbst an den Herd zu stellen.
Das Potpourri der finalen Mahlzeiten reicht von Erdnusssuppe (Che Guevara) und Sandwich mit Tee (Freddy Mercury) über Schokoküchlein (Katharine Hepburn) und Rinderfilet (Dirk Bach) bis hin zum mehrgängigen Menu à la August der Starke.

Richard Fasten, geboren 1966 in Cham, studierte Geschichte, Philosophie, Archäologie, Kommunikationsforschung und Phonetik in Bonn. Als freier Autor schreibt er u. a. Krimis und arbeitet für radioeins sowie das rbb-Fernsehen.