Donnerstag, 21. März 2019

Tanz auf dem Vulkan / Dancing on the Volcano

Bildbandpräsentation mit Robert Zagolla

Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
Böttchergäßchen 3
04109 Leipzig

www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de/

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Facebook-Veranstaltung | Mehr Infos | Leseprobe


In den »Roaring Twenties« war Berlin die drittgrößte Stadt der Welt und der pulsierende Mittelpunkt des kulturellen Lebens in Deutschland. Robert Zagolla präsentiert diesen Bildband und berichtet über das »deutsche Babylon« jener Jahre in großformatigen, überraschenden Bildern.
Auf der fotografischen Reise durch alle Facetten des Alltags wird deutlich, dass die Zwanzigerjahre mehr waren als kesse Kurzhaarfrisuren und schnelle Charleston-Schritte. Zu sehen sind Bilder von beeindruckender Modernität: Gewöhnliches wie Extravagantes, mondäne Soireen und freizügige Revuen, futuristische Automaten und ausgefallene Freizeitbeschäftigungen, Straußenkutschen, Affen im Smoking, schnelle Autos und vieles mehr …

Robert Zagolla, geboren 1973, studierte Geschichte und Kunstgeschichte in Berlin und Tübingen. Seit 2004 arbeitet er als Lektor und Autor im Sachbuchbereich. Von ihm erschienen sind bereits mehrere Bücher zu verschiedenen Themen; u. a. wirkte er mit am »Großen Berlin-Buch für Kinder« von Claas Janssen. Robert Zagolla lebt mit seiner Familie in Berlin.


Tanz auf dem Vulkan / Dancing on the Volcano

Tanz auf dem Vulkan / Dancing on the Volcano

Eine fotografische Reise durch das Berlin der Zwanzigerjahre / A photographic journey through 1920s Berlin