Trauminsel
     
Keizô Hino

Trauminsel

Roman 

japan edition

174 Seiten, 14,8 x 22,2 cm, Gebunden mit Schutzumschlag
März 2005
16,40 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-86124-229-1
Bestellen

Keizo Hino, geboren 1929 in Tokyo, einer der visionären Schriftsteller, zeit in seinem preisgekrönten Roman "Trauminsel" eine phantasievolle Welt:
Die anorganisch wuchernde Metropole Tokyo verödet im Kunststoff, ihr Müll schafft beachsenes Neuland im Meer. Schaufensterpuppen gebärden sich wie Menschen und Menschen wie innerlich leere Puppen. Selbst den Rest ursprünglicher Natur durchziehen tödliche Spuren der Zivilisation.
Trauminsel: ein authentischer Neulandbezirk in der Tokyo-Bucht und eine kleine Dschungel-Insel. Wanderungen über Boden aus Müll, zwischen Traum und Wirklichkeit.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.de
Keizô Hino

Keizô Hino

Keizo Hino, geboren 1929 in Tokio; schreibt seit 1974 Erzählungen und Romane, nachdem er sich bereits einen Namen als Literaturkritiker erworben hatte. Die moderne japanische Literaturkritik sieht in Hino einen der visionärsten Schriftsteller, der das »Ende der Großstadt« mit einer neuen phantasievollen Welt konfrontiert, gleichsam die Auseinandersetzung mit der Umwelt provozierend.

Pressestimmen

»Ein eigenwilliger Roman, der bewußt keine heile Welt beschreibt, sondern zur Auseinandersetzung mit den Schattenseiten unserer Großstadt-Zivilisation auffordert.«
das neue buch

Leseproben & Dokumente

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Torsten Harmsen liest aus seinem Buch »Neulich in Berlin«.

Weitere Empfehlungen