Alexander Meyer

Alexander Meyer

Alexander Meyer, geboren 1832, Studium der Jurisprudenz und der Staatswissenschaften; Promotion. Gerichtsassessor in Neustettin, Mitarbeiter u. a. der »National-Zeitung«, nationalliberaler Reichstagsabgeordneter und zugleich Mitglied der Berliner Stadtverordnetenversammlung. Generalsekretär des Deutschen Handelstages. Lebte von 1896 an als freier Schriftsteller; er starb 1908.

Im Verlag erschienen

Aus guter alter Zeit Aus guter alter Zeit
...zurück

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
Vorschau Frühjahr 2021
als PDF oder interaktiver Katalog.

Weitere Empfehlungen

  • Jörg Kirschstein
    Das Potsdamer Stadtschloss
    Vom Fürstensitz zum Landtagsschloss
  • Niels Schröder
    20. Juli 1944
    Biographie eines Tages
  • Juliane Haubold-Stolle, Thomas Kersting, Claudia Theune, Christine Glauning, Andrea Riedle, Franz Schopper, Karin Wagner, Axel Drecoll
    Ausgeschlossen
    Archäologie der NS-Zwangslager