Ab dem 18.01.2020 von Montag - Samstag von 10 - 19 Uhr geöffnet.

 

Buchlokal Berlin, Ossietzkystr. 10, 13187 Berlin

 


Kommen Sie gerne vorbei. Wir freuen uns auf Sie! 

Die Vernissage zur Ausstellung findet am 17. Januar um 19 Uhr statt. Nähere Infos unter: 

https://buchlokal.buchkatalog.de/webapp/wcs/stores/servlet/KNVHomeStore/49244/10002/-3

In diesem Frühjahr erscheint der neuen Bildband von Detlef Bluhm »Die Architektur der Fünfzigerjahre«. Zur Einstimmung darauf gibt es im Buchlokal Berlin eine Ausstellung mit ausgewählten Bildern aus seinem vorherigen Bestseller »Berlin im Glanz der Nacht»

 

Berlin scheint niemals zu schlafen. Doch der Schein trügt. Dieser Bildband nimmt den Leser mit auf einen Streifzug durch menschenleere Straßen und Plätze, auf Dächer und Balkone, in nachts eigentlich unzugängliche Gebäude – und lässt ihn vermeintlich Bekanntes neu entdecken.
Im Licht der Nacht und aus ungewöhnlichen Perspektiven fotografiert, offenbart sich die Stadt ganz anders, als man sie kennt. Detlef Bluhms Fotografien von stillen Parks und illuminierten Bürohäusern, von weltbekannten Sehenswürdigkeiten und tagsüber unscheinbaren Industrieanlagen überraschen und begeistern.

 

Architektur der Fünfzigerjahre

In den Fünfzigerjahren gaben sich in Deutschland die Verdrängung der NS-Zeit und der Wunsch nach einem architektonischen Neuanfang die Hand. Berlin aber wollte noch mehr. Aus den Trümmern des Weltkriegs sollte die modernste Stadt der Welt entstehen.
Von der zeitlosen Modernität der damals entstandenen Architektur zeugen heute noch Meisterwerke wie das Telefunken-Hochhaus am Ernst-Reuter-Platz, der Zoopalast und das Kino International, das Haus der Kulturen der Welt und das Corbusier-Haus, das Café Moskau, das Hansaviertel, die Kunsthochschule Weißensee und viele mehr.

Über Detlef Bluhm

Bluhm Detlef c Johanna Hahn

Detlef Bluhm, geboren 1954 in Berlin, studierte Religionspädagogik und Theologie, landete beruflich aber im Buch- und Verlagswesen. Seit 1992 ist er Geschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Landesverband Berlin-Brandenburg. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, darunter einige zur Kulturgeschichte der Katze, die in mehrere Sprachen übersetzt worden sind. Als Fotograf porträtierte er zuletzt das Dorf Sandberg in der Rhön. Foto: (c) Johanna Hahn

Aktuelle Veranstaltungen

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
Vorschau Frühjahr 2020 
als PDF oder interaktiver Katalog.

Autoren im Blickpunkt