Nun sind nach den ersten September-Neuheiten auch die noch fehlenden Neuheiten bei uns eingetroffen! Das Herbst-Programm 2018 ist komplett!

Neue Bildbände

Eindrucksvoll inszenierte Fotografien zeigen uns Detlef Bluhm und Jean Molitor in ihren neuen Bildbänden. Ersterer präsentiert in »Berlin im Glanz der Nacht« die sonst so ruhelose Metropole in einem ganz neuen Licht. Fotograf Jean Molitor ist ein Jahrzehnt lang rund um den Globus gereist, um den Einfluss des Bauhaus in allen Erdteilen zu dokumentieren. Das Ergebnis kann man ab sofort in »Bauhaus. Eine fotografische Weltreise« bestaunen.  

Barocke Prachtschiffe und japanische Bestseller

Ohne Frage prunkvoll ist das Sujet im »Schwimmenden Barock«, der als Begleitband zur Ausstellung des Deutschen Technikmuseums Berlin die ganze Pracht barocker Schiffsarchitektur zur Schau stellt. In unserer Japan Edition gibt es ebenfalls Zuwachs: Mit Shibasaki Tomokas »Frühlingsgarten« erscheint ein zeitgenössischer Bestseller erstmals in deutscher Sprache. Der Roman, der das Leben im gentrifizierten Tokio in den Blick nimmt, wurde 2014 mit dem Akutagawa-Preis ausgezeichnet - einem der wichtigsten Literaturpreise Japans. 

Deutsch-polnische Geschichte, Architekturführer und Familienschicksale

Im Sammelband »Die vergessene Grenze« begeben sich deutsche und polnische Autorinnen und Autoren auf Spurensuche zwischen Ostsee und Oberschlesien, der Architekturführer »Die Gunst der Stunde« zeigt auf vier Routen durch die Stadt die Architektur der Weimarer Republik in Frankfurt (Oder) und Dittmar May zeichnet in »Runter von der Birkenallee« das eindrückliche Porträt eines deutschen Familienschicksals in der Zeit des Kalten Krieges. 

Aktuelle Veranstaltungen

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau Fj2019 web
 Vorschau Frühjahr 2019

Autoren im Blickpunkt