\"Ich weiß, ich bin kein Bequemer...\"
     
Juliane Berndt

"Ich weiß, ich bin kein Bequemer..."

Heinz Galinski - Mahner, Streiter, Stimme der Überlebenden

Herausgegeben von Andreas Nachama

334 Seiten, 17 Abb., 14,0 x 22,0 cm, Gebunden mit Schutzumschlag
November 2012
19,95 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-89809-100-8
Bestellen

Er war die Stimme der Überlebenden im Land der Täter: Nachdem der 1912 geborene Heinz Galinski Auschwitz und Bergen-Belsen überlebt hatte, baute er nach dem Krieg die Jüdische Gemeinde Berlins wieder auf, deren Vorsitzender er 43 Jahre lang war. Meinungsstark bezog er Stellung zur Tagespolitik und setzte sich dafür ein, dass das Unrecht, das den Juden unter der NS-Herrschaft geschehen war, nicht in Vergessenheit geriet. Die erste Biografie der bedeutendsten Figur jüdischen Lebens im Nachkriegsdeutschland. Mit einer Auswahl wichtiger Texte Heinz Galinskis und Interviews mit prominenten Weggefährten.

 


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deBuchhandel.deEbook.deWeltbild.de
Juliane Berndt

Juliane Berndt

Juliane Berndt, geboren 1976 in Hennigsdorf, studierte Geschichte und Klassische Archäologie an der Freien Universität Berlin. Ab 1997 arbeitete sie zunächst als freie Journalistin, dann als Redakteurin beim Axel-Springer-Verlag. Zurzeit ist sie Redaktionsleiterin einer Berliner Kommunikationsagentur und erstellt eine Dissertation über die Restitution des Ullstein-Verlages (1945–1952).

Andreas Nachama

Andreas Nachama

Andreas Nachama, Dr. phil., geboren 1951, ist geschäftsführender Direktor der Stiftung Topographie des Terrors, Rabbiner der Synagoge Hüttenweg der Jüdischen Gemeinde zu Berlin und Professor für Holocaust Studies und Jewish Studies am Touro College Berlin/New York. Zahlreiche Publikationen zur Geschichte der Juden in Berlin.

Pressestimmen

»Juliane Berndts Buch ist eine Pionierarbeit.«
Deutschlandradio Kultur
...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Hier wird das Buch "Lusitania" von Willi Jasper gedruckt.

Online-Gesamtverzeichnis

Gesamtverzeichnis Cover

Gesamtverzeichnis 2016/17
(als PDF) oder als interaktiver Katalog.

Weitere Empfehlungen