Mein Blut ist das Blut eines anderen
     
Tsutsui Yasutaka

Mein Blut ist das Blut eines anderen

Thriller

japan edition

224 Seiten, 140 x 220 mm
Juni 2007
22,– €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-86124-902-3
Bestellen

Kinukawa, der unscheinbare Angestellte eines Bauunternehmens in einer japanischen Kleinstadt, wird Zeuge eines Übergriffs der Mafia. Der harmlose Mann rastet aus und richtet unter den Verbrechern ein Blutbad an. Nun gerät er zweifach ins Visier der Yakuza: Die einen jagen ihn, die anderen wollen ihn für ihre Organisation gewinnen. Auch Kinukawas Arbeitgeber scheinen tief in einem Sumpf von Korruption und Verbrechen zu waten. Wilde Kämpfe und Bandenkriege nehmen ihren Lauf …

Auch erhältlich bei …
Amazon.deBuch.deBuchhandel.deBuchkatalog.deLibri.deWeltbild.de
Tsutsui Yasutaka

Tsutsui Yasutaka

Tsutsui Yasutaka, geboren 1934, gilt heute als einer der innovativsten Autoren Japans, für dessen Stil vor allem Slapstick-Elemente und Schwarzer Humor typisch sind. Er ist bereits ins Englische und Französische übersetzt worden. »Marx« bezeichnet er als sein großes Vorbild – Groucho Marx.

Pressestimmen

„[…] Keine Atempause. 220 Seiten lang."
Neues Deutschland

 

„Wer einen etwas anderen ‚übertriebenen' Thriller lesen möchte und vor einer geradezu grotesk anmutenden Welle der Gewalt nicht zurückschreckt, findet hier eine kurzweilige Alternative zum branchenüblichen Mainstream. Ein großer Dank dem be.bra-verlag, der diesen Klassiker (wieder-)entdeckt hat. ..."


"Zum Ende der Geschichte sind Recht und Ordnung wieder hergestellt .... und der Leser hat eine Menge erfahren. Über die Ohnmacht des einzelnen, sobald er in ein Beziehungs- und Abhängigkeitsgeflecht geraten ist, das mit Sicherheit auch in Wirklichkeit symptomatisch ist für die japanische Gesellschaft; und zwar ohne dass notwendigerweise Kriminalität im Spiel sein muss. Und über einen Autor, der durch seinen überaus spannenden Plot ebenso besticht wie durch seine lakonische Sprache und das, schon wieder extrem schwarzhumorig überzogene Blutbad, in das er viele seiner Szenen taucht. Von diesem Mann wollen wir mehr lesen!"
www.krimi-couch.de 

 

„...[ein] Autor, der durch seinen überaus spannenden Plot ebenso besticht wie durch seine lakonische Sprache und das schon wieder extrem schwarzhumorig überzogene Blutbad, in das er viele Szene taucht."
www.krimi-forum.net

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Unglaublich, was Martin Buchholz auf dieser Kreuzfahrt erlebt hat.

Weitere Empfehlungen