Gestorben wird immer
     
Christine Anlauff

Gestorben wird immer

Kriminalroman

272 Seiten, 12,5 x 19,0 cm, Paperback
September 2016
Buch 10,– € / E-Book 6,99 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-89809-543-3
Bestellen E-Book bestellen


Eigentlich soll der Potsdamer Literaturkritiker Just Verloren sich von den Folgen eines Fahrradunfalls erholen. Doch das spurlose Verschwinden einer Krankenschwester weckt seinen kriminalistischen Spürsinn. Was zunächst wie ein schlichter Fall von Lösegelderpressung aussieht, entwickelt sich bald zu einem verwirrenden Labyrinth aus falschen Fährten und unzähligen Verdächtigen. Erst als Verloren dem Tod ins Auge blickt, weiß er, dass er auf dem richtigen Weg war ...


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deBuch.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.de
Christine Anlauff

Christine Anlauff

Christine Anlauff, geboren in Potsdam, studierte nach einer Buchhändlerlehre in Leipzig, Abitur bei der NVA und zwei Jahren Jugendarbeit Archäologie und Geschichte. Ihren Lokalpatriotismus lebte sie nebenbei als Stadtführerin aus. Seit 2005 lebt und arbeitet sie als freischaffende Autorin in ihrer Heimatstadt, schreibt neben Gegenwarts- und Kriminalromanen regelmäßig für Rundfunk, Zeitung und Theater und moderiert vierteljährlich das zu lokalem Kultstatus gelangte Krimi-Wohlfühlprogramm »Killen & Chillen«.
 
Besuchen Sie die Autorin auf ihrer Website oder auf Facebook.

Pressestimmen

»Anlauff schafft es wieder einmal einen spannenden Krimibogen mit gut durchdachten Charakteren zu verbinden.«
Potsdam am Sonntag

»Anlauff liefert mit ihren Kriminalromanen, die immer auch präzise Beschreibungen der Potsdamer Wirklichkeit sind, einfach hohes Identifikationspotenzial.«
Potsdamer Neueste Nachrichten

Leseproben & Dokumente

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Entdeckt Leipzig an der Seite des kleinen Paul.

Neuerscheinungen 2017

Flyer Novitaten Web 1

Verzeichnis Neuerscheinungen 2017
(als PDF) oder als interaktiver Katalog.

Weitere Empfehlungen