Gerdas Schweigen (Hörbuch)
     
Knut Elstermann

Gerdas Schweigen (Hörbuch)

Die Geschichte einer Überlebenden

14,2 x 12,5 cm, 71 Min., 1 CD, Booklet
September 2006
14,90 €
vergriffen
ISBN 978-3-89809-070-4

Am Anfang steht ein Tabubruch: Das Kind fragt seine »Tante Gerda« aus Amerika, gerade zu Besuch in der DDR, wie sie ihr Kind im KZ verloren habe. Die Kaffeegäste schweigen entsetzt. 30 Jahre später besucht Knut Elstermann Gerda in New York und stellt ihr diese Frage erneut. Er berichtet von engen Familienbanden der Vorkriegszeit, vom Überleben jüdischer Freunde und Bekannte, aber auch von Deportation und Tod: In Auschwitz musste Gerda dem Sterben ihres neugeborenen Kindes tatenlos zusehen. Sie entkam dem Todesmarsch – ein Wehrmachtssoldat beschützte sie. Es ist die Geschichte einer Suche nach Wahrheit in Akten und Zeitzeugenberichten sowie in der eigenen Erinnerung.

Gerda Schrage, die Protagonistin des Buches, Hörbuches und Films »Gerdas Schweigen« ist Anfang März 2010 im Alter von 90 Jahren in New York verstorben.

 

Auch als Buch erhältlich!

 

Der Film zum Buch!
Mehr Infos unter www.gerdas-schweigen.de   

Auch erhältlich bei unseren Partner-buchhandlungen oder bei:

Amazon.deBuch.deBuchhandel.deLibri.deWeltbild.de
Knut Elstermann

© Ibovnik

Knut Elstermann

Knut Elstermann, geboren 1960 in Ostberlin, studierte Journalistik in Leipzig und arbeitete als Redakteur bei verschiedenen DDR-Medien. Seit der Wende ist er freier Moderator und Filmjournalist, vor allem für ARD-Hörfunk und -Fernsehen sowie für 3sat, ARTE und N24.

 

Pressestimmen

»Selten hat mich ein Hörbuch so berührt wie dieses Dokument eines der vielen Schicksale einer Jüdin im Dritten Reich. ... Ein Meilenstein für Menschlichkeit und wider das Vergessen.«
Newsletter Hörsturz

Leseproben & Dokumente

  Hörprobe (1 MB)
Kein Macromedia Flash-Player?
Trailer für die Dokumentation im Kino
...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten

Weil uns Bildung etwas wert ist!

Informieren Sie sich auf www.publikationsfreiheit.de

Online-Gesamtverzeichnis

Gesamtverzeichnis Cover

Gesamtverzeichnis 2016/17
(als PDF) oder als interaktiver Katalog.

Weitere Empfehlungen