27.8.2017 - 10.10.2017

Hermann Benkowitz

Ausstellung Zollgeschicht(e)

Stadtmuseum Haus zum Löwen
Löwengasse 24
63263 Neu-Isenburg

In einem gemeinsamen Projekt der Neu-Isenburger Museen, Stadtmuseum „Haus zum Löwen“ und Zeppelin-Museum, und in Kooperation mit dem Deutschen Zollmuseum und der Dagmar Stange Stiftung für Zeit- und Fotodokumentation findet eine
Sonderausstellung über die Zollabfertigung statt. Dagmar Stange von der o. g. Stiftung stellt zu diesem Anlass am 27. August 2017 die Objekte aus dem Nachlass des Zollwachtmeisters Hermann Benkowitz vor, der mit der Eröffnung des neuen „Weltflughafen Rhein-Main“ auch den Zeppelin „Hindenburg“ abfertigte.

Ausstellungsdauer: Haus zum Löwen bis 26.11.
Zeppelin-Museum bis 10.10.
Stadtmuseum Haus zum Löwen, Löwengasse 24
Zeppelin-Museum, Kpt.-Lehmann Str. 2

Eintritt nach eigenem Ermäßen


Hermann Benkowitz

Hermann Benkowitz

Ein preußischer Leibhusar Eine Dokumentation in Bildern und Texten