Donnerstag, 18. Mai 2017

Torstraße 94

Lesung mit Andreas Ulrich

Bürgerverein Fahrland
Ketziner Str. 50A
14476 Potsdam

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Am Donnerstag, den 18. Mai liest Andreas Ulrich im Bürgerverein Fahrland in Potsdam aus seinem Buch »Torstraße 94«.

Die Torstraße ist zwei Kilometer lang und verbindet die Friedrichstraße im Westen mit der Prenzlauer Allee im Osten. Wie in kaum einer anderen Straße ist hier die brüchige Geschichte Berlins greifbar. Am Beispiel des Hauses Nr. 94, das ungefähr in der Mitte der Straße liegt, geht Andreas Ulrich den Spuren der Vergangenheit nach: Ob Agentin oder Konditor, ob Bankräuber oder Näherin, ob Super-Model oder Parteisekretär – das Haus und seine Bewohner haben viel erlebt: Dramatisches und Komisches, Absurdes und Unglaubliches.

 

Eintritt frei