Sonntag, 07. Mai 2017

Und von Tanger fahren die Boote nach irgendwo

Autorenlesung mit Jalid Sehouli

Café Raffine
Hasenheide 12
10967 Berlin

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Eine Lesung mit dem Arzt und Autor Prof. Jalid Sehouli im Café Raffine.

Das Buch:
Tanger ist eine der geheimnisvollsten Städte der Welt. Bewohnt von hungrigen Schmugglern, exzentrischen Literaten und glücklosen Glücksrittern, war die »weiße Perle Afrikas« lange Zeit verrufen und ist noch heute ein Magnet unzähliger außergewöhnlicher Menschen und ihrer Schicksale. Jalid Sehouli hat sich auf den Weg gemacht in die Heimat seiner Eltern, in der er selbst niemals lebte, und verwebt seine Begegnungen und Erlebnisse zu einem faszinierenden Panorama, das von Sehnsucht, Liebe, Schmerz, Heimat und Verlust erzählt.

»Dieses Buch ist eine der besten Selbstfindungsgeschichten der Gegenwart.«
neues deutschland

 Um Anmeldung wird aufgrund der limitierten Plätze gebeten: mail@bebraverlag.de