Freitag, 12. Mai 2017

Mein altes West-Berlin

Lesung mit Tanja Dückers

ORi Berlin
Friedelstraße 8
12047 Berlin

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Die Lesebühne im ORi Neukölln öffnet seine Tore für die Berliner Autorin und Journalistin Tanja Dückers. Sie wird ihr neues Buch »Mein altes West-Berlin« vorstellen und die Lesung mit kleinen, persönlichen Anekdoten spicken. Anschließend wird sie Texte aus ihrem SuKuLTur Leseheft »Portola Drive« in der Lesereihe Automatendichtung vortragen.

Zum Buch »Mein altes West-Berlin«
Inspiriert von Walter Benjamins Buch »Berliner Kindheit um 1900« reflektiert Tanja Dückers ihre eigene Kindheit und Jugend im West-Berlin der 1970er- und 1980er-Jahre. In pointierten Alltags-Betrachtungen lässt sie das Leben und das Lebensgefühl im Westen der geteilten Stadt wieder lebendig werden. Auf der Straße und in Hinterhöfen, hinter Brandmauern und in alten Friseursalons trifft die Autorin auf Kurioses und Trauriges, auf Lustiges und Düsteres, und auch auf Tiere – von Ratten über Füchse bis hin zu Nilpferden.

»Tanja Dückers‘ Erzählungen machen ein vernachlässigtes „Damals“ aufs Schönste wieder lebendig.«
Berliner Zeitung

Eintritt frei