Thomas Brechenmacher

Thomas Brechenmacher

Thomas Brechenmacher, geboren 1964 in Immenstadt/Allgäu, studierte Geschichte, Germanistik und Philosophie in München. 1995-2003 war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter am Historischen Institut der Universität der Bundeswehr beschäftigt, sowie seit 1998 zweiter Vorstand der »Forschungsstelle deutsch-jüdische Zeitgeschichte e. V.« Seit 2007 ist Thomas Brechenmacher Inhaber der Professur für Neuere Geschichte II am Historischen Institut der Universität Potsdam.

Zu seinen Publikationen gehören u.a. »Denkmalsturz? Brandts Kniefall« sowie »Der Vatikan und die Juden. Geschichte einer unheiligen Beziehung«.

Im Verlag erschienen

Die Bonner Republik Die Bonner Republik
...zurück

Weil uns Bildung etwas wert ist!

Informieren Sie sich auf www.publikationsfreiheit.de

Online-Gesamtverzeichnis

Gesamtverzeichnis Cover

Gesamtverzeichnis 2016/17
(als PDF) oder als interaktiver Katalog.

Weitere Empfehlungen