Sönke Neitzel

© Petra A. Killick

Sönke Neitzel

Sönke Neitzel, geboren 1968, ist seit 2015 Inhaber des Lehrstuhls für Militärgeschichte / Kulturgeschichte der Gewalt an der Universität Potsdam. Seine Forschungen befassen sich vor allem mit der Geschichte des Hochimperialismus und dem Zeitalter der Weltkriege. 

 

Autorenhomepage

Im Verlag erschienen

Weltkrieg und Revolution Weltkrieg und Revolution
...zurück

Weitere Empfehlungen

  • Wolfgang Philippi
    Ich bin ein Berliner Buch!
    Das Mitmach-Stadt-entdecken-Kaputtmach-Buch
  • Elisabeth Koeppe, Claudia Ingenhoven
    Gut geraten!
    Die 130 besten Kulturradio-Rätsel
  • Christof Müller-Busch, Joachim Werner
    Tot in Mitte
    Spaziergänge zu Kirchen, Friedhöfen und Erinnerungsorten in Berlin-Mitte