Yoshikichi Furui

Yoshikichi Furui

Furui Yoshikichi, geboren 1937, nach dem Studium der Germanistik zunächst Übersetzertätigkeit, ehe er mit seiner schriftstellerischen Tätigkeit begann. Für seinen 1978 erstmals veröffentlichten Roman »Zufluchtsort« erhielt Furui noch im gleichen Jahr den großen japanischen Literaturpreis (Nihon bungaku daisho).

Im Verlag erschienen

Zufluchtsort Zufluchtsort
...zurück

Weitere Empfehlungen

  • Michael S. Cullen
    Der Reichstag
    Symbol deutscher Geschichte
  • Rolf Schneider, Therese Schneider
    Rheinsberg
    Eine preußische Legende
  • Christian Simon
    Steglitz
    Zwischen Idylle und Metropole